Escrito por Tendenzias

Gebrauchtwagenkauf

Aus wirtschaftlicher Sicht macht der Kauf eines Gebrauchtwagens, insbesondere für Privatleute, sehr häufig Sinn. Allerdings sind damit auch Risiken verbunden, die es zu kennen und so gut wie möglich zu umschiffen gilt, wenn man beim Kauf eines Gebrauchten keinen Schiffsbruch erleiden möchte. Wir werden im Folgenden auf einige dieser Risiken eingehen und Tipps für einen erfolgreichen Kauf geben.

Anders als ein Neuwagen hat ein gebrauchtes Fahrzeug eine Geschichte, die durchaus bewegt sein kann. Dazu gehören mögliche Unfälle, eine mitunter nicht unbedingt optimale Wartung und Pflege sowie ein eventuell ziemlich extremer Fahrstil des Vorbesitzers. Solche Risikofaktoren, die sich negativ auf den Zustand und die zu erwartenden Wartungskosten eines Gebrauchtwagens auswirken können, kann man als Laie in vielen Fällen im Grunde gar nicht erkennen, insbesondere falls sich der Verkäufer Mühe gibt, etwaige Mängel zu kaschieren. Selbst wenn man bei einem Händler kauft, der verpflichtet ist, auch bei einem Gebrauchtwagen Gewährleistung zu übernehmen, sei darauf hingewiesen, dass diese längst nicht alle potenziellen Probleme mit abdeckt.

Als Käufer eines Gebrauchtwagens ist man daher gut beraten, das Fahrzeug von einem Experten gründlich unter die Lupe nehmen zu lassen. Das kostet zwar zunächst einmal zusätzlich Geld, das allerdings sehr gut investiert ist, da die möglichen Folgekosten von unerkannten Problemen beträchtliche Beträge erreichen können, welche die persönliche Finanzplanung nachhaltig ruinieren könnten. Je nach Urteil des Experten kann man sich dann entweder sicher sein, dass der Zustand des Fahrzeugs tatsächlich wie vom Verkäufer beschrieben ist, oder ansonsten vom Kauf Abstand nehmen. Bei kleineren Mängeln kann man durchaus auch versuchen, unter Hinweis auf diese einen Nachlass herauszuhandeln. Ein gutwilliger Verkäufer, der Mängel nicht bewusst verschweigen wollte, ist unter Umständen durchaus gewillt, darauf einzugehen.

Sobald man sich über den Zustand des Autos vergewissert hat, gilt es noch, die Übergabe rechtlich einwandfrei zu gestalten. Dazu gehören ein Kaufvertrag sowie eine korrekte Ummeldung und der Abschluss oder die Übernahme einer Kfz-Versicherung. Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief müssen hierbei unbedingt im Original an den Käufer übergehen.

Lo más interesante
Top 6
artículos
Síguenos